Willkommen auf der Homepage des Tierschutzverein Frankfurt am Main und Umgebung von 1841 e. V.
Der Tierschutzverein Frankfurt war einer der ersten Organisationen in Deutschland in denen sich Bürger zum Schutze Not leidender Tiere zusammengefunden hatten.

Die erste konstituierende Versammlung zur Gründung des später so genannten -Verein gegen Tierquälerei- wurde am 18. November 1841 abgehalten. Man wählte einen provisorischen Vorstand, der die Ausarbeitung der Statuten vornahm.

Nachdem die Vereinsgründung von der höchsten Behörde im September 1842 gebilligt worden war, fand die erste ordentliche Generalversammlung statt, in der 15 Vorstandsmitglieder gewählt wurden.
Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!
Herzlichen Dank für die Spenden von der Streitschlichter-Gruppe Bad Vilbel

Besuch und Besichtigung unserer Tiere


... von Montag bis Samstag nur nach Terminvereinbarung.


Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular auf den Vermittlungsseiten

oder

die Selbstauskunft (Onlineformular) - unterhalb der Links zu unseren Vermittlungstieren.


Sollten Sie nach einer Woche keine Rückmeldung von uns erhalten haben, senden Sie bitte eine eMail an info@tsv-frankfurt.de mit dem Betreff "Kontaktformular" oder "Selbstauskunft" und teilen uns dies mit.


Stellenangebote



Für unser Tierheim in Frankfurt am Main suchen wir ab sofort


- Tierpfleger*innen (m/w/d) in Vollzeit
   mit abgeschlossener Ausbildung als auch Quereinsteiger


- Aushilfen (m/w/d) für Sonn- und Feiertage (alle) auf Stundenbasis




Hier ist der Link zu den detaillierten Angeboten:
Vielen Dank für die Unterstützung!
Der Tierschutzverein / das Tierheim wird in den letzten Jahren mit exotischen Tieren stark belastet. Neben den Kosten für diese Tiere (Terrarien / Futter / Klimatisierung / Energiekosten ...) haben wir massive Platzprobleme bekommen. Ein Sozialraum wurde zum Reptilienraum umfunktioniert.
Zwischenzeitlich platzt dieser Raum aus allen Nähten und wir haben das Büro der Tierheimleiterin als auch die Vorräume und Flure mit Terrarien (und Aquarien) versehen müssen.

Das Tierheim in Frankfurt am Main wurde 1978 in Betrieb genommen.
Die Flachdächer der Gebäude wurden seit dieser Zeit immer einmal wieder ausgebessert, nun stand aber eine komplette Sanierung der Flachdächer an, da es bereits zu mehr oder weniger massiven Wassereinbrüchen gekommen war. Wenn wir hier nicht reagiert hätten und dies auch weiterhin tun, hätten unsere Tiere in feuchten Gebäuden leben müssen und wären die Gebäude in ihrer Substanz geschädigt worden.

Um diese hohen Kosten - neben dem Budget für die tägliche Betreuung unserer Tiere - bewältigen zu können, haben wir in den letzten Monaten aktiv für Spenden, finanzielle Unterstützung und Bewilligung von Fördermitteln geworben.

Dafür hier ein ganz großes Dankeschön -
- den Mitgliedern des Ortsbeirates 11
- der Stiftung Hessischer Tierschutz
Aktuelles aus dem Tierheim und vom Gnadenhof
Tier der Woche
Aktuelle Informationen über die Situation im Tierheim und auf dem Gnadenhof finden Sie in Facebook, auf Instagram und in den Medien.

hier die Links:
Unser Tierheim in der ZDF-Drehscheibe
Termine 2021

Die Mitgliederversammlung und Neuwahl des Vorstandes

findet am Sonntag, 26. Juni 2022 in dem Saal "Saalbau Bornheim" statt.
 
Die Einladung geht den Mitgliedern fristgerecht zu.
 



Am 24. April ist vorgesehen, mit dem bisherigen Vorstand als auch mit Interessenten für den neuen Vorstand zusammen zu kommen und wieder ein Team zu finden, das wie in der Vergangenheit  konstruktiv, vertrauensvoll und respektvoll miteinander arbeitet.

Interessenten, die in diesem Team mitarbeiten möchten werden gebeten, sich bis zum 18. April 2022 per Mail bei 
michael.hallstein@tsv-frankfurt.de
zu melden.

 

Unsere Zeitung "Tiere brauchen Menschen"
Aktuelle Tiere, Aktionen & Infos in unserem Online-Display
In der Show kann auch geklickt werden!